Kaderplanung 2020/21

Im vierten und letzten Testspiel vor dem Pokal-Halbfinale spielte der BFC Dynamo 1:1 in Babelsberg. Beide Teams schenkten sich nichts. Eine spannende und vor allem intensive Begegnung hätte Zuschauer verdient, aber so fand das Spiel auch ohne die Fans auf den Rängen statt. Den BFC Treffer erzielte Andor Bolyki. Nach monatelanger Pause spielte Lucas Brumme für ein paar Minuten. Das Ende einer Leidenszeit.

Nach dem Sieg in Ahrensfelde und dem Remis gegen Lichtenberg 47, gab es im dritten Testspiel eine 0:1 Niederlage gegen den FSV Optik Rathenow. Das Tor nach einem Freistoß war aber auch die einzige Chance für die Gäste, die dennoch clever spielten und dem BFC ein guter Testspielgegner war. Unsere Mannschaft versiebte so einige gute Chancen.

Im zweiten Testspiel war der Regionalligist Lichtenberg 47 zu Gast beim BFC Dynamo im Sportforum. Wie schon die Begegnungen in der letzten Saison endete auch dieses Spiel unentschieden. Beim 1:1 trafen für Lichtenberg Reiniger und für unseren BFC Dynamo traf Benjamin Förster. Das Spiel fand ohne Zuschauer statt.

Das erste Vorbereitungsspiel gewann der BFC Dynamo bei GW Ahrensfelde vor 850 Zuschauer mit 5:2. Die anwesenden etwa 700 BFCer hatten Spaß an diesem Abend. Der Tenor war eindeutig - endlich wieder Fußball mit Zuschauer und Ahrensfelde war ein sehr guter Gastgeber. Die Treffer für unseren BFC erzielten Andor Bolyki (4) und Alexander Siebeck. Beim BFC wurde nur Kevin Sommer nicht eingesetzt. Pausiert haben auch Lucas Brumme (noch nicht wieder fit) und Philip Schulz (leichte Kniebeschwerden).

Update 31.07.2020: Die Verantwortlichen beim BFC, vor allem der Trainer hat klare Vorstellungen, was die neue Saison betrifft. Zum einen haben einige Spieler noch einen Vertrag für die kommende Saison und zum anderen wurden Verträge mit den Spielern verlängert, welche der Trainer unbedingt halten wollte, was der Verein auch möglich machte (Ronny Garbuschewski, Lucas Brumme, Michael Blum, Chris Reher, Andreas Pollasch, Philip Schulz, Marvin Kleihs und Kevin Sommer). Dagegen gibt es acht Abgänge. Mit Deniz Citlak (Nach Strausberg in die Oberliga) und Michel Witte (1. Liga Luxemburg), Max Grundmann (Brandeburg Süd), Mateusz Lewandowski, Daniel Schaal, Bahadir Özkan, Kosuke Hatta, Cihan Ucar und Lukas Krüger (Meppen) verlassen neun Spieler unseren Verein. Deniz möchte sich der beruflichen Zukunft widmen und kann deshalb nur noch bedingt trainieren und Michel geht zurück in seine Heimat, wo er eine neue Herausforderung annehmen wird. Wünschen wir beiden viel Erfolg und bedanken uns für das Engagement beim BFC Dynamo, vor allem bei Deniz Citlak. Alles in allem konnte der Verein alle Spieler halten, welche nach den Vorstellungen der sportlichen Leitung auch in der neuen Saison in weinrot auflaufen sollen. Natürlich werden die freien Plätze neu vergeben und das Team somit möglichst punktuell verstärkt werden. Zum einen wurde Benjamin Förster (zuletzt Altglienicke) verpflichtet. Ein typischer Mittelstürmer, der aus der Box heraus immer für einen Treffer gut ist. Des Weiteren kommt mit Alexander Siebeck ein neuer Abwehrspieler. Ausgebildet wurde er bei RB Leipzig und zuletzt spielte er in Babelsberg. Als dritter Neuzugang wurde Tyson Richter vom 1. FC Köln U23 verpflichtet. Auch er ist Abwehrspieler. Des Weiteren kommt mit Erolind Krasniqi ein offensiver Mittelfeldspieler vom FC Rot-Weiß Essen. Mit Jonas Zickert kommt ein junger aber schon erfahrener Spieler von Energie Cottbus zum BFC. Er soll die Defensive noch stabiler machen. Es folgte ein Kind des BFC, mit Matthias Steinborn (kommt vom 1.FC Lok Leipzig) kehrt ein Weinroter zurück zum BFC. Als siebenter Neuzugang kommt Philipp Blume vom FSV Wacker Nordhausen zum BFC. Der Innenverteidiger ist flexibel einsetzbar und soll die Defensive verstärken. Den Spielern wünschen wir viel Erfolg im weinroten Dress. Aktueller Kader per 18.07.20 in der Box rechts neben dem Forum.