Nach dem Spiel gegen den FC Corona

VfB Germania Halberstadt vs BFC Dynamo

Am Freitag beginnt für unsere Mannschaft das Pflichtspieljahr 2022. Anpfiff der Begegnung im Friedensstadion ist um 19:00.
Es sind bis zu 3.000 Zuschauer zugelassen. Für den Gästebereich wird es eine Tageskasse vor Ort geben. Das Spiel wird unter der "2G-plus Regel" stattfinden, daß heißt geboostert oder geimpft/genesen mit tagesaktuellem Negativtest (digital auf dem Smartphone oder in schriftlicher Form auf Papier).
Das Hinspiel endete 2:0, die Tore erzielten Christian Beck und Andor Bolyki.

Fangen wir bei der medialen Wahrnehmung des Duells an, hier eine Auswahl an Artikeln:


https://www.bz-berlin.de/livet…ynamo-ringt-corona-nieder


https://www.berliner-kurier.de…innt-in-der--li.81521.amp


https://www.berliner-zeitung.d…em-fussballspiel-li.81564


https://www.espn.com/soccer/bl…-funds-for-teams-survival


Sogar der RBB schafft es mal, zu berichten! :zwinker1:

https://www.rbb24.de/sport/the…benefizspiel-spenden.htm/


So großartig das als Ergebnis ist, sollten wir uns dennoch Gedanken machen, wie man unserem BFC weiter den Rücken stärken kann. Ideen für Aktionen gibt es viele. Wer kurzfristig unterstützen will, findet nachfolgend Optionen dazu. Neben den Spendensammlungen durch Fans (PayPal Moneypool, Auktionen von bspw. Trikots) und dem Spendenkonto des Vereins gibt es auch die Möglichkeit von fördernden Mitgliedschaften. Diese haben den Charme, dass man als „Talentförderer der Jugend“ jedes Jahr einen schönen Pin bekommt, nebst Freikarte für ein Heimspiel.

Auch hier ist für so ziemlich jeden etwas dabei.


Talentförderer der Jugend Mitgliedschaft - 66€ / Jahr

Fördermitgliedschaft 25€ / Monat

Dynamo Förderclub (199€ / Jahr bis 999€ / Jahr)

..oder gar der Club 1966 mit 1966€ / Jahr

(Preise alle PLUS Mehrwertsteuer!)


Ebenfalls erwähnt werden sollte der Fanartikelverkauf. Durch den Wegfall der Heimspiele musste man auch hier Umsatzeinbußen hinnehmen. Kauft denen das Lager leer, dann wird man sich sicherlich auch leichter tun mit der Herstellung neuer Produkte :zwinker1:.


Im Hintergrund können und sollen wir als Fans uns auch weiter Gedanken machen, wie es weiter geht und inwiefern man die aktuelle (positive) Aufmerksamkeit weiter nutzen kann. Zu vermeiden ist jedoch, dass jetzt viele auf einmal in verschiedene Richtungen „rennen“. Wer also Ideen zur Diskussion bringen möchte, bitte hier rein: "Surfing the Wave" - wie geht's weiter nach Projekt "FCKCRNA"?



Zum Abschluss ein viel genutzter Ausspruch des Sportsfreund Gigor:

BITTE BLEIBEN SIE GESUND!