BFC zeigt Moral und Dadashov sagt Bäh auf seine Art

​So, das Forum ist erstmal wieder da. Es kann hier und da nochmal zucken, da ich den Ursprung des Fehlers noch suchen muss. Alles endete darin, dass die zugrundeliegende Datenbank sich nicht mehr laden ließ, da in einer Tabelle Müll/ nicht valide Daten standen.
Die Ursache wird also technischer Natur sein. Da ich dennoch Freund von Porzellankisten bin, meine Bitte:

Ändert trotzdem mal sicherheitshalber Euer Passwort.

Weiterer Hinweis. Wer sich bisher mit Facebook eingelogged hat, wird sich demnächst mittels Email Adresse registrieren / anmelden müssen. Die Facebook Anmelde App funktioniert aktuell zwar noch, ich möchte diese Verbindung aus Sicherheitsgründen dennoch deaktivieren, da die Anforderungen zur Nutzung der Anmeldung über Facebook sich immer wieder ändern.

Das Forum wurde mittels Backup vom 17.10.2019 - ca 10:00 wiederhergestellt. Beiträge danach sind leider weg. Sorry-
leinad
1. Runde: BFC Dynamo vs GW Baumschulenweg 11:0
2. Runde: BFC Dynamo vs SV Nord Wedding 8:0
3. Runde: Berolina Stralau vs BFC Dynamo 0:5
Axchtelfinale: FC Hertha 06 Zehlendorf vs BFC Dynamo :

Der BFC drehte zum zweiten mal innerhalb von sieben Tagen ein Spiel. Obwohl der BFC das Spiel bestimmte, konnten die wenigen erspielten Chancen nicht genutzt werden. Auerbach nutzte dagegen die einzige Chance der ersten 45 Minuten zu einem Treffer und führte zur Pause damit unverdient mit 1:0. Nach dem Seitenwechsel kam der BFC stärker ins Spiel, dennoch standen die Auerbacher gut in der Defensive und ließen wenig zu. Doch dann ein Pfiff und die zweite Chance für die Auerbacher. Der Schiedsrichter sah ein Foul und gab einen Elfmeter für Auerbach. Der Ex-BFCer Lukas Novy konnte diesen nicht verwandeln, scheiterte an Hendl. Das gab dem BFC-Team noch einmal Auftrieb. Das Tor der Auerbacher wurde angerannt, doch die Lücke wurde nicht gefunden. Erst 9 Minuten vor Schluss traf dann endlich Rafael Brand zum verdienten 1:1 Ausgleich. Doch der BFC wollte mehr und bekam mehr, nämlich die drei Punkte. Rufat Dadashov wollte und bekam diesen 2:1 Treffer und bedankte sich bei den Auerbachern mit diesem Treffer für die Beleidigungen, welche er von den einen oder anderen Auerbacher Spieler erleiden musste - wer zuletzt lacht....

    Share

    Comments