Grüße aus dem Trainingslager pt. III

Der BFC steht am 9. Spieltag vor einer enorm schwierigen Aufgabe. Am kommenden Sonntag müssen unsere Spieler bei den Hertha Bubis Farbe bekennen. Der Gastgeber steht augenblicklich auf Platz 3 der Tabelle. Zuletzt gelang ein 4:1 Sieg beim SV Babelsberg 03. In den letzten Jahren taten wir uns immer schwer im Amateurstadion. Wie wird es am Sonntag aussehen, wenn das Spiel um 13:30 Uhr angepfiffen wird? Nicht dabei sein werden die Langzeitverletzten Bilal Cubukcu, Patrick Brendel, Vincent Rabiega, Mateusz Lewandowski. Dazu kommt Bahadir Özkan und der gesperrte David Malembana.

Der dritte Tag im Trainingslager begann wieder um 7.30 Uhr mit dem Frühstück. Nach einer Ruhepause ging es pünktlich um 10 Uhr los zum Trainingsplatz, natürlich im Laufschritt. Dort folgten wieder die üblichen Trainingsinhalte. Nach dem Training informierte der Trainer das Team, dass nachmittags Trainingsfrei ist und Spieler das WM Spiel ansehen können. Die Spieler honorierten das mit Beifall. Den Spielern war freigestellt, sich das Spiel auf den Zimmern anzusehen oder gemeinsam auf der großen Leinwand. Nach dem Mittagessen gab der Trainer dem Team bekannt, dass die Kapitänsbinde zur neuen Saison bei Bilal bleibt. Des Weiteren gab der Trainer die Namen des Mannschaftsrats bekannt, schwor das Team zur neuen Saison ein und vermittelte seine Vorstellungen. Der Trainer glaubt an die Möglichkeit Platz 1 zu erreichen und erneut Pokalsieger zu werden. Im Laufe des Nachmittags trafen dann weitere Fans in Sietow ein und es entwickelte sich ein feucht fröhlicher Tag was die Fans betrifft. Dieser endete 2:30 Uhr nachts. Am Abend sahen Fans und Spieler gemeinsam das Ausscheiden der Brasilianer. Alle freuten sich auf das Spiel heute in Malchow.

    Teilen

    Kommentare