Grüße aus dem Trainingslage pt. II

Nachdem es um 7:30 Uhr das Frühstück gab, ruhte der eine oder andere Spieler, andere legten sich auf die Physiobank und weitere Spieler sah man bei der Gymnastik. Um 10 Uhr ging es dann wieder im Laufschritt zum Trainingsplatz. Dort angekommen, folgten einige Übungen unter der Anleitung vom Physio Adrian. Es folgten dann Trainingsinhalte mit Spielaufbau, Formation und Torabschluss. Anschliessend ging es im Laufschritt zurück. Nach dem Mittagessen hatten die Spieler Ruhe, bevor es um 16 Uhr zum Waldlauf ging, 10 x 1000 Meter (bei 30 Grad im Schatten). Die Torhüter hatten ein extra Training auf dem Sportplatz und drei Spieler mit leichten Blessuren absolvierten ein leichtes Lauftraining. Es folgte das Abendbrot und anschliessend eine Schiffrundfahrt mit dem gesamten Team und den anwesenden Fans. Um 22 Uhr war der Tag dann zu Ende.

    Teilen

    Kommentare