Zweiter Test gegen Empor ebenfalls erfolgreich

Am morgigen Dienstag findet das 1. Vorbereitungsspiel zur neuen Saison statt. Unser BFC ist dann zu Gast beim SV 1908 GW Ahrensfelde. Anstoß ist um 19:00 Uhr. Der Gastgeber aus der Landesliga Nord/Brandenburg wurde erst kürzlich als neuer Kooperationspartner des BFC Dynamo im Nachwuchsbereich vorgestellt. Aufgrund der Reglungen im Land Brandenburg sind Zuschauer zu diesem Vorbereitungsspiel zugelassen. Der Eintritt kostet 5 Euro. Der Gastgeber bittet unsere Fans, nicht die Laufbahn im Stadion zu betreten, sondern die Wege daneben zu benutzen. Wir werden auch einen kleinen Fanartikelstand vor Ort haben. Dabei dann die neuen Shirts und 2 Aktions-Shirts Spielort: Jahnsportstätte in der Ulmenallee 42, 16356 Ahrensfelde. DIREKT AM STADION WIRD ES KAUM PARKPLÄTZE GEBEN. BITTE AM S-BAHNHOF AHRENSFELDE PARKEN. LAUFWEG DANN CA. 6 BIS 10 MINUTEN. Bitte kommt nicht erst kurz vor 19 Uhr - Einlass ist bereits ab 17 Uhr

Mit 2:1 konnte der BFC das Spiel gegen munter aufspielende Gastgeber für sich entscheiden. In der ersten Halbzeit hielt Empor mit gutem Pressing und schnellem Umschalten sehr gut dagegen, hatte jedoch nur wenige eigene Möglichkeiten. Nach dem ersten Treffer durch Andor Bolyki konnte man schnell ausgleichen. Mit 1:1 ging es in die Pause.

In Halbzeit zwei kam man besser ins Spiel und kam immer wieder in guten Positionen vor das gegnerische Tor vergab aber zahlreiche Möglichkeiten. Der Siegtreffer wurde ebenfalls durch Andor Bolyki erzielt.


Am Ende steht ein knapper aber insgesamt verdienter Sieg zu Buche.



Diskussionen, Meinungen und Bilder:

T - SV Empor vs. BFC Dynamo (Samstag, 11. Januar 2020, 11:00 - 13:00)



Nächster Halt:

Eintracht Mahlsdorf - Mittwoch, 15. Januar 2020, 18:30 - Am Rosenhag



Übrigens - der PayPal Money Pool existiert immernoch und freut sich über jeden Euro, dort eingehendes Geld landet zu mindestens (es gibt ggf. noch einen kleinen Aufschlag zu Gunsten des BFC). Eine schöne Möglichkeit, dem BFC ein (vorzeitiges) Geburtstagsgeschenk zukommen zu lassen, ganz ohne Stress.


Weiter - bis zum 12. Januar kann noch für das Tor von Philip Schulz gegen Bischofswerda als Tor des Monats abgestimmt werden. KLICK - Tor 4!

(Auch hier gilt, "jeder nur ein Kreuz"! Erkannte Mehrfachstimmen werden nicht gezählt)